EN ISO 50001:2011

Das Energiemanagementsystem ISO 50001 ist eine weltweit gültige Standard, der Unternehmen und Organisationen beim Aufbau eines systematischen Energiemanagements unterstützt. Die Einsparung von CO² und die damit verbundene Energieeffizienz sind die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte. Die WMC GmbH unterstütz Sie dabei.

Die Einführung eines Energiemanagementsystems ist grundsätzlich freiwillig; es gibt keine gesetzliche Zertifizierungspflicht. Das österreichische Energieeffizienzgesetz (EEffG) schreibt für große Betriebe ab 250 Mitarbeitern konkrete Energieaudits oder die Einführung eines EN ISO 50001 Energiemanagementsystems vor. Auch mittels eines bestehenden Umweltmanagementsystemen gemäß EN ISO 14001 können mit zusätzlichen internen Energieaudits die gesetzlichen Bestimmungen erfüllt werden.

Ein systematisches Energiemanagement beruht auf einer Erfassung der Energieflüsse in einem Unternehmen (Energiequellen, Energieeinsatz, Energieverbraucher) und einer Bewertung des aktuellen Status der Energieeffizienz im Unternehmen insbesondere der für den gesamten Energieverbrauch bedeutsamen Anlagen/Einrichtungen und Prozessen/Tätigkeiten. Diese Erfassung ist die Grundlage für die Umsetzung sowohl technischer Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz als auch von strategischen und organisatorischen Managementüberlegungen. Organisatorische und technische Maßnahmen sollen dazu führen, die energiebezogene Leistung systematisch und längerfristig zu verbessern. Grundsätzlich ist die Einführung eines Energiemanagementsystems für alle Organisationen unabhängig von der Größe und Branche sinnvoll, sofern diese mehr als nur geringe Mengen von Energie verbrauchen.

 

Ziel und Zweck eines Energiemanagementsystems

Mit einem Energiemanagementsystem nach ISO 50001 können Unternehmen

  • die Themen Energie und Energieeinsparung systematisieren.
  • den CO² Ausstoß reduzieren und somit den ökologischen Fußabdruck verkleinern.
  • die Energie effizienter nutzen.
  • die Kosten für die verbrauchte Energie senken.
  • den Anteil erneuerbarer Energieträger ausbauen.
  • Emissionen reduzieren.
  • das Image des Unternehmens bei Kunden, Behörden und Partnern (Stakeholdern) verbessern.
  • ihre MitarbeiterInnen für das Thema sensibilisieren.

Durch systematische Analyse und Verhaltensänderung kann ein erheblicher Teil an Energie eingespart werden. Energiemanagementsysteme und Interne Energieaudits sind ein effizientes "Instrument" zur zielorientierten Analyse des Optimierungspotenzials und zur kontinuierlichen Verbesserung.

 

Elemente der EN ISO 50001

Ein Energiemanagementsystemen gemäß EN ISO 50001:2011 enthält folgende wichtige Elemente:

  • Energiepolitik
  • Strategische und operative Energieziele
  • Energieeinsatz und Energieumwandlung
  • Normative und rechtliche Anforderungen
  • Mitarbeiterschulungen
  • Dokumentation Energiemanagement
  • Überwachung und Messung
  • Energieaudit (intern und extern)


Wir beraten und begleiten Sie bei der Implementierung von Energiemanagementsystemen. Durch steigern Sie kontinuierlich die Performance, Energieeffizienz und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

 

Unsere Leistungen

  • Einführung der am Projekt beteiligten MitarbeiterInnen.
  • Analyse der energetischen Ausgangslage (Bestandsaufnahme).
  • Beratung und Unterstützung beim Aufbau bzw. Anpassung Ihres Energiemanagementsystems gemäß den Anforderungen der ISO 50001.
  • Erstellung der notwendigen Dokumentation mit MM-Handbuch, Prozessbeschreibungen, Anweisungen und Hilfsmittel.
  • Unterstützung bei der Erarbeitung einer Energiepolitik.
  • Erarbeitung von Energiezielen.
  • Technische Beratung und Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Dokumentation von Energieeffizienzmaßnahmen.
  • Unterstützung bei der Erhebung und Planung von Mitarbeiterschulungen sowie Durchführung von Mitarbeiterschulungen.
  • Festlegung der Prozesse.
  • Integration in ein bestehendes Managementsystem.
  • Durchführung und Auswertung von Energieaudits.
  • Aufzeigen von Verbesserungspotenzialen.
  • Angebotslegung für die Zertifizierung des Energiemanagementsystems durch unseren langjährigen Partner BUREAU VERITAS.
  • Unterstützung während des gesamten Zertifizierungsprozesses.

Die erfahrenen Berater der WINTER MANAGEMENT CONSULTING GmbH übernehmen die umfassende Betreuung im Bereich der Implementierung eines Energiemanagementsystems. Nutzen Sie die langjährige Erfahrung der WINTER MANAGEMENT CONSULTING GmbH in diesem Bereich.

Für nähere Informationen zu unseren Leistungen in diesem Bereich kontaktieren Sie bitte den Ansprechpartner der WINTER MANAGEMENT CONSULTING GmbH per E-Mail office@winter-m-consulting.at oder telefonisch unter folgender Nummer: +43 (3858) 3848-11.